17 Jahre Power

Vereinsgeschichte – ein kleiner Rückblick
2001/03

2001 / Muay Thai Duisburg – Wie es begann!

2001, als Muay Thai noch eine umstrittene Nischensportart war, fand man sich mit zehn Mitgliedern auf 100m² zusammen. Dirk Guckes und Thorsten Becker, schon als Jugendliche leidenschaftliche Kampfsportler bauten in relativ kurzer Zeit eine beachtliche Mannschaft auf. Das Training machte so viel Spass, daß auch Dirks Ehefrau Kerstin begann, sich für Muay Thai zu interessieren. Gemeinsam mit Nicole Jazdzyk und Daniela Pawlowski räumte sie in dem von Männern dominierten Sport gründlich auf. Weitere Frauen wurden akquiriert, Kindergruppen aufgebaut, zähe Verhandlungen mit Verbänden geführt.

David Knellesen (heute Sportlehrer und Trainer) begann seine Kampfsportkarriere bei uns. Ebenso Manuel Dominguez und Angie Kasimovicz, die bis heute treue Muay Thai Duisburg Mitglieder sind.

2003 / Die erste große Trainingsstätte

2003 blickte man bereits auf eine beachtliche Breitensportgruppe. Größere Räumlichkeiten mussten her. In Eigenarbeit wurde die erste große Trainingsstätte geschaffen. Ganze Urlaube opferten Familie Lutz, Gretzbach, Lambrecht und Guckes gemeinsam mit vielen, vielen weiteren fleißigen Mitgliedern. Zum Beispiel Familie Schiffer oder Familie Kasimovicz.. Belohnt haben sich die Mitglieder selbst, und zwar mit unzähligen Festen und Fahrten.

2004

2004 / Der Mitgliederstamm wächst

2004 Nach und nach findet sich der heutige Mitgliederstamm zusammen. Ob die lieben “Altans” (Yigit), Familie Praiß, Stefan Franke, Familie Siemkes, Familie Przybyl und viele, viele mehr. In den nächsten Jahren folgten die sportlichen Erfolge. Peter Lutz, Deniz Kunt und Daniel Alberti sicherten sich den Titel “Deutscher Meister” und “NRW Meister”. Im Jugendbereich konnten unzählige Siege und kleinere Titel errungen werden.

Top Training! – die ersten Titel kommen…

Peter Lutz, Deniz Kunt und Daniel Alberti sicherten sich den Titel “Deutscher Meister” und “NRW Meister”. Im Jugendbereich konnten unzählige Siege und kleinere Titel errungen werden.

07-09

2007 / Der Verein bestreitet die erste eigene Thaiboxgala!

2007 – Die erste große, eigene Thaibox-Gala im Saint ist direkt ein Riesenerfolg und wird 2008 und 2009 fortgesetzt. Der Muay Thai Duisburg e.V. erhält zu recht die Prädikate “gemeinnützig” und “familienfreundlich”.

 

2008 / Amateurboxen, Jugendarbeit und neue Kooperationspartner

2008 wird die Abteilung Amateurboxen eröffnet. Zeitgleich wurde die Zusammenarbeit mit SPIN, Landessportbund, Stadtsportbund und AWO intensiviert. Die Übungsleiter Daniela Pawlowski und Alex Hoefken leiten mittlerweile drei Jugendgruppen.

 

2009 / Startschuss der Jugendgala “Kleine Helden”

2009 kann man nicht ohne Stolz auf einen gut organisierten Verein mit 350 Mitgliedern blicken. Die Wettkampf- und Anfängergruppe wird gegründet. Die Veranstaltungsserie der Jugendgala “Kleine Helden” entsteht.

2010/11

2010 / Erfolge und ein Schock…

2010 – ein Jahr mit vielen sportlichen Erfolgen. Neue Ehrenamtliche wie Lars Brünjes und Frank Siemkes können gewonnen werden. Doch im Oktober der Schock: Das kürzlich bezogene und renovierte Gym in der Laaker Str. wird durch ein Feuer komplett zerstört.

 

2011 / … zusammen in den Neustart!

2011 Muay Thai Duisburg findet neue Räume in der Brückelstr. 49. Mit Teamgeist und Zusammenhalt wird das Gym wieder aufgebaut.

Daniel Alberti wird erneut Deutscher Meister.

2012/13

2012 / Unsere Fighter räumen ab…

2012 Luca Brünjes wird gleich zwei mal Europameister, Timo Praiß und Katrin Schoofs werden Deutscher Meister. Die Wettkampfgruppe wird von zwei Trainern gleichzeitig betreut. Neue Gruppen für Ältere (Bestagers) und Kiddies (4-7 Jahre) werden gegründet.

 

2013 / Weltmeister, Worldcupsieger – und Kampfsportevents

2013 – Luca Brünjes wird Weltmeister der WMTA. Im gleichen Jahr schlagen Max Muschalik und Mehmet Yigit alle Gegner ihrer Gewichtsklasse und werden Worldcupsieger der WFMC. Außerdem veranstaltete der Muay Thai Duisburg im eigenen Gym zwei erfolgreiche Events. Zum einen das Erfolgsturnier “Kleine Helden” sowie die große Thaiboxgala “Duisburg Giants”.

2014/15

2014 / Wieder ein Jahr der sportlichen Erfolge, mit über 50 Siegen!

Der Rückblick auf 2014 lohnt sich! Die stolzen Trainer Peter und Dirk können auf über 50 Siege zurückblicken, davon 9 durch K.O.

 

Wir sind Weltmeister!

Am 23.Oktober holte Luca Brünjes in Kroatien seinen zweiten Weltmeistertitel. Als einziger Kämpfer trat er für Duisburg an. Obwohl Luca mit der Umstellung in eine höhere Gewichtsklasse zu kämpfen hatte, konnte er sich zudem über sechs klare Siege in 2014 freuen.

 

Wir sind Europameister!

André Schmeling erkämpfte sich in Wenden den längst fälligen Europameister-Titel gegen Shelqim Ademaj. Insider wissen: “Es gibt nur einen André Schmeling” 😉

 

Ungeschlagen!

Dieses Jahr ungeschlagen sind Fabienne– und Julie Zgonec. Sie bestritten jeder 5 Kämpfe und gingen in jedem einzelnen Fight als Siegerinnen aus dem Ring. Zudem wurden sie NRW-Meisterin.

 

Weitere Erfolge!

Besonders hervorzuheben ist Timo Praiß, der 2014 einen guten Start als “Senior” hatte und gleich 4x den Ring als klarer Sieger verließ. Einmal davon durch K.O. Gleichzeitig wurde er NRW-Meister. +++ Piotr Kulesz holte sich ebenfalls den NRW-Titel. +++ Tamara Marciniak wurde Deutsche Meisterin. +++ René Schicke kam ins Kämpferteam und siegte im Oktober mit einem spektakulären K.O. +++ Max Muschalik hat den Einstieg in die Senioren ebenfalls gut gepackt und die Saison mit einem schönen Sieg abgeschlossen.

 

Eigene Veranstaltungen!

Mit der NRW Meisterschaft / Duisburg Giants und dem Kindersparringsturnier haben wir uns selbst wieder bewiesen was wir für ein starkes Team sind. Auch an dieser Stelle nochmals tausend DANK für Euren außergewöhnlich starken Einsatz, für den uns alle anderen Vereine beneiden. Auch das Trainingslage in Hachen war wieder Klasse und muss unbedingt 2015 wiederholt werden.

 

Fankultur!

Auch die Zusammenarbeit auf den Auswärts-Veranstaltungen war unübertroffen! Mehrfach haben wir es geschafft, mit 30-50 Fans anzureisen und die Bude zu rocken. IHR SEID EINFACH KLASSE!

 

2015 – Luca Brünjes wird Weltmeister!

 

Euer Team vom Muay Thai Duisburg

2016/17

2016 – Belen Yantaki und Nathalie Siemkes werden Weltmeister in Manchester, André Schmeling wird Europameister in den Haag.

 

2017 – Dritte und bisher erfolgreichste Auflage des K1- Turniers. Erstmalig Europameisterschaft mit 600 Startern, 1000 Zuschauern und vier Boxringen. Schmeling gelingt der Durchbruch mit einem Sieg bei Enfusion.

eigene Fightevents

Support your local Fightclub!!

Menü
×

Hallo!

Hier erreicht Ihr uns auch ganz unkompliziert über den WhatsApp chat.

× Chat Kontakt
WhatsApp chat