Training

INFOS

Was ist das Prinzip?

Muay Thai in seiner ganzen Bandbreite!

Muay Thai (Thaiboxen) ist eine traditionsreiche Kampfsportart, bei der sich zwei Menschen mit Fäusten, Beinen, Knie und Ellbogen auseinandersetzen. Das Ziel unseres Trainings ist es, die Fähigkeit zu erlangen, sich gegen einen anderen Thaiboxer sauber und sportlich durchzusetzen. ++ Bei uns wird Muay Thai in seiner ganzen Bandbreite unterrichtet. Einzeltechniken, Kombinationen, Sparring, Pratze, Sandsack. Ganz individuell nach Alter und Niveau.

Einsteiger-Training Muay Thai (Erwachsene, m/w)

Erwachsene ohne sportliche Vorkenntnisse beginnen bei uns im Einsteigerkurs. Hier werden erst mal alle Grundtechniken des Thaiboxens vermittelt. Ihr lernt die Kampfstellung, sowie einfache Box-, Ellbogen-, Knie- und Kicktechniken. Dazu gehören auch Schritte, Blocken und Ausweichen. Diese Dinge werdet ihr am Partner, am Sandsack und an der Pratze durchführen.
Im Thaiboxtraining erfolgt ganz automatisch und schrittweise ein Aufbau der Kondition, der Schnellkraft und der Koordination.
Muay Thai Duisburg Probetraining

Einfach zum Probetraining kommen?

Ja, selbstverständlich könnt Ihr ein Probetraining vereinbaren. Bitte vorher unter 0176 / 20338505 kurz anmelden.

Infos zum Probetraining

Was muss ich mitbringen?

Wenn Ihr einen Termin zum Probetraining vereinbart habt, müsst Ihr folgendes mitbringen und beachten:

  1. Ihr benötigt eine kurze oder lange Trainingshose nebst T-Shirt
  2. Schuhe sind nicht nötig. Es wird barfuß trainiert.
  3. Ausrüstung ist in den ersten tagen noch nicht erforderlich, kann aber vor Ort erworben werden.
  4. Wir erheben für das Probetraining eine Sicherheitsgebühr von 5 EUR
Info Altersgruppen
  • Schon fortgeschritten? … und im Besitz einer vollständigen Schutzausrüstung? Dann kannst Du beliebig an jedem Fortgeschrittenen-Training teilnehmen.
  • Im besten Alter? … Du bist älter als 40 Jahre? Dann bist Du bei den Best Agers goldrichtig
  • Unter 16 Jahren? … Kids und Jugendliche sind noch mal in vier weitere Gruppen aufgeteilt. Weitere Infos findest Du im Kursplan.

Wie sind die Regeln beim Training?

Die wichtigste Regel ist der Respekt. Rücksichtnahme, Fairplay und nicht zuletzt die Schutzausrüstung sind die Garanten für ein verletzungsfreies Training.

Wie läuft das Training ab?

Nach der Begrüßung, dem Warmup und dem Stretching werden zunächst Techniken locker allein oder am Partner eingeübt. Dann steigert sich die Intensität. Die Kicks und Boxschläge erfolgen nun in voller Härte an der Pratze (Schlagkissen). Je nach Niveau und Alter werden dann auch ein paar Runden Sparring gemacht. Am Ende der 90 Minuten wird sich am Sandsack noch mal richtig ausgepowert.

Was ist Sparring?

Sparring heißt, die erlernten Techniken am Partner „frei“ umzusetzen und versuchen zu treffen, ohne selbst getroffen zu werden. Auch hier sind die obersten Regeln Respekt und Rücksichtnahme. Am Anfang berührt man sich kaum, doch wenn zwei Fortgeschrittene im Ring stehen und beide wollen, kann es schon mal richtig zur Sache gehen.

Warum ausgerechnet Thaiboxen?

Thaiboxen ist das perfekte Ganzkörpertraining. Es schult die Kondition, Koordination und Kraft. Und nicht nur das. „Der Kopf“ ist hier manchmal wichtiger als die Physis. Thaiboxen ist kein zweiwöchiger Fitnesskurs. Es ist ein langfristig ausgelegter, sehr komplexer Sport, für den man eine Menge Durchhaltevermögen mitbringen muss.

Was ist das Besondere am Training bei uns im Muay Thai Duisburg e.V.?

Unser Training ist traditionell und gleichzeitig modern. Wir schaffen den Spagat zwischen knallhartem Wettkampftraining und entspanntem Breitensport. Der Verein verfügt über zahlreiche, moderne Trainingsmaterialien. Unsere Trainer sind motiviert, gut ausgebildet und verfügen über langjährige Kampfsporterfahrung.
Menü